Diese Lampen sind in der Anschaffung recht teuer. Allerdings bekommt man sie auch günstig, gebraucht im Internet





HCI-Leuchtmittel für RX7S Sockel



Fertiger HCI-Brenner mit integriertem Vorschaltgerät, Reflektor und Sicherheitsglas.

HQI und HCI


Für die Beleuchtung eines Terrariums gibt es kaum etwas besseres als diese Leuchtmittel. Die Typischen Farbtemperaturen liegen bei 3000 und 7000 K. Allerdings gibt es auch spezielle Typen mit Farbtemperaturen von bis zu 20000K! Diese Art der Terrarienbeleuchtung kann sowohl zu Grundbeleuchtung (Flächenstrahler) oder für Wärmeplätze (Punktstrahler) genutzt werden.

Diese sogenannten Halogenmetalldampflampen, gibt es von unterschiedlichen Herstellern und damit auch mit unterschiedlichen Bezeichnungen. Man findet im Internet auch oft den Begriff HQI- bzw. HCI-Brenner. Osram verwendet HCI, Phillips CDM etc. Der große Unterschied zwischen HQI und HCI ist das verwendete Brennmittel.

HQI-Brenner:

HQI-Brenner verwenden sogenannte Quarztechnologie, d.h. es wird Quarzglas für das Brennerrohr verwendet. Der Nachteil dabei ist der, dass sich dass Farbspektrum dieser Leuchtmittel während der Betriebszeit leicht ins Grünliche verschiebt. Die Lichtausbeute ist auch geringer als die der HCI-Brenner.

HCI-Brenner:

HCI-Brenner verwenden sogenannte Keramiktechnologie mit Saphirglas als Brennkammer. Dies bietet den Vorteil der langen Farbstabilität. Die Lichtausbeute ist im Schnitt 20lm/Watt höher gegenüber den HQI-Brennern.

Sowohl HQI- als auch HCI-Brenner müssen mit einem Vorschaltgerät betrieben werden. Beide Leuchtmittel brauchen einige Zeit um ihre komplette Leuchtkraft zu entwickeln. Der für die Terraristik häufig verwendete Sockel dieser Leuchtmittel ist der RX7S bei Wattagen von 70Watt bis 250Watt.

Als Terrarianer sollte man bei dieser Art von Lampen keine Kompromisse eingehen und fertige Brenner im Gehäuse mit Vorschaltgerät,Reflektor, Schutzglas und Kabel kaufen. Die Oberflächentemperatur des Leuchtmittels kann bis zu 500°C erreichen.

Sollten noch Fragen offen bleiben, dann schaut doch mal in unserem Forum vorbei.

Euer SMTC-Team