Analoge Zeitschaltuhr

Messen und Regeln


Das Klima in einem Terrarium sollte dem natürlichen Habitat des Pfleglings so genau wie möglich nachempfunden werden. Hierfür gibt es neben derBeleuchtung, die auch für die Temperatur in einem Terrarium sorgen kann, viele nützliche Helfer. Als Beispiel seien Beregnungsanlagen, Nebler oder Heizmatten genannt.

Der heutige Stand der Technik erlaubt uns Terrarianern, oft schon bei relativ geringem Aufwand, ein angenehmes Leben.

Heute übernimmt die Technik das Ein- und Ausschalten der Beleuchtung, die Regelung der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit. Angefangen bei kleinen Schaltungen mit einzelnen Zeitschaltuhren, bis hin zum voll automatisierten Terrarium bei dem der Terrarianer per sms über den Ausfall von Leuchtmitteln oder das Absinken der Luftfeuchtigkeit informiert wird.

Wie man sieht sind einem hinsichtlich der Automatisierung keine Grenzen gesetzt ausser vielleicht der eigene Geldbeutel ,aber auch hier gilt es, sich zu fragen was man eigentlich automatisieren sollte und möchte.

Im folgenden Kapitel geben wir euch Hilfestellung zu den Themen Temperatur, Luftfeuchtigkeit und der Automatisierung eures Terrariums. Wie immer findet Ihr, bei offenen fragen, Hilfe in unserem Forum